Archiv für den Monat: August 2012

Der Segen des technischen Fortschritts

An einem lauen Sommerabend im August saßen wir beim Grillen zusammen im Garten, unterhielten uns über das Leben, das Universum (kein Scherz, es waren mehrere Raumfahrtforscher zugegen) und den ganzen Rest. Aus den Boxen klang entspannte Musik. Ein Song hat mir so gut gefallen, dass ich gern Titel und Interpret erfahren hätte, und ich tat dies auch kund. Während die anderen noch herumrätselten, zückte ich mein Smartphone, Shazam‚te mir die Infos herbei und verkündete meine Erkenntnisse samt Quelle. Ein anwesender Professor brachte es sinngemäß auf den Punkt:

„Fortschritt erkennt man daran, dass es leichter ist, die Melodie mit einem kleinen Computer um den halben Globus zu schicken als aufzustehen und den Meter zum CD-Player zu laufen…“